Der unwissende Lehrmeister

Der unwissende LehrmeisterBildung ist wie die Freiheit. Sie wird nicht verliehen, sondern genommen. Sie wird den Monopolisten der Intelligenz, die auf dem Erklären sitzen, entrissen. Es genügt, sich selber zu erkennen und in jedem anderen sprechenden Wesen dieselbe Fähigkeit anzuerkennen! Jacques Rancière zeichnet in seinem Buch die Philosophie der intellektuellen Emanzipation des Lehrmeisters Jean Joseph Jacotot auf, der durch Zufall bereits um 1820 spannende Erkenntnisse über das Lernen gewonnen hat. Der unwissende Lehrmeister – Fünf Lektionen über die intellektuelle Emanzipation. Ein wahrer Leckerbissen! Ein Klassiker. Immer wieder lesenswert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>